Über den Podcast-JAM

Auf dem Berliner Podcast JAM treffen sich Autoren, Schauspieler, Musiker, Blogger, Podcaster, Podcasthörer und alle, die Spaß daran haben, etwas Eigenes vorzutragen. Egal ob Literatur, Lyrik, Musik, Talk oder freie Rede – erlaubt ist alles, was man in ein Mikrofon sprechen, singen, musizieren oder rezitieren kann. Professionalität, Perfektion oder Kenntnisse zum Thema Podcasting sind nicht nötig. Alle Beiträge werden mitgeschnitten und (auf Wunsch) im Audio-Podcast des Podcast-JAM veröffentlicht. Der Auftritt vor einem kleinen Publikum wird so zu einem Auftritt im weltweiten Netz – ganz ohne technische Kenntnisse.

Ablauf

Alle Teilnehmer haben maximal sieben Minuten Zeit für ihren Vortrag. Weitere Vorgaben gibt es nicht. Eure schönen, witzigen, spannenden, kreativen und gerne auch schrägen Beiträge veröffentlichen wir im Podcast-JAM-Podcast – wenn der jeweilige Autor damit einverstanden ist. Wichtig: Das vorgetragene Material darf keine Rechte Dritter berühren und sollte möglichst selbst verfasst sein. Aber auch klassische Literatur und Lyrik werden gern genommen, wenn sie spannend vorgetragen werden. Natürlich sind auch Zuschauer/-hörer herzlich willkommen! Nach dem JAM ist noch Zeit sich mit anderen auszutauschen und mehr über das Medium Podcast zu erfahren.

Ihr habt noch Fragen oder wollt euch gleich für einen Auftritt anmelden? – Dann schickt uns eine E-Mail: podcastjam (at) googlemail (Punkt) com

“Wir”, das sind: Fabio Bacigalupo, podcast.de; Jens Wenzel, Ohrenblicke; Brigitte Hagedorn, audio:beiträge.

Podcast-JAM
Fabio Bacigalupo
Ramlerstraße 5a
DE-13355 Berlin
Telefon: 01781446842
E-Mail: podcastjam@googlemail.com